LM - Großkaliber-Kurzwaffen

- Vogtland Anzeiger -
(26. Juni 2012)

Vogtländische Schützen feiern Erfolge

OELSNITZ/FALKENSTEIN – Die vogtländischen Schützen errangen bei den Sachsenmeisterschaften mit Pistole und Revolver vielfach Edelmetall, knackten Rekorde und hatten mit dem Oelsnitzer Aron Fläschendräger von der 1.Bürgerlichen Schützengilde den Qualifikanten für die im September anstehende Deutsche Meisterschaft in München in den beiden Disziplinen Revolver .44 Magnum und Pistole .45 ACP in ihren Reihen. Mit letzterer Waffe gelang ihm das beste Einzelresultat des Tages mit 487 von 500 möglichen Ringen. Dies bedeutete zugleich Landesrekord. Einen weiteren Titel sicherte er sich in der Disziplin Revolver .357 Magnum. Vize-Sachsenmeister ist er mit dem .44er Revolver und Dritter mit der Pistole 9mm Para. Fläschendräger wird nach 2009 und 2010 erneut bei der Deutschen Meisterschaft in der Schützenklasse antreten.
Sein Vereinskamerad und Mannschaftsführer Klaus Posselt, dem dieser Coup im letzten Jahr gelang, wurde Landesmeister in der Altersklasse in der Disziplin .44 Magnum, Zweiter mit der Pistole 9mm Para und Dritter mit der .45er Pistole.
Sage und schreibe elf Mal Edelmetall ging an die 1.Bürgerliche Schützengilde zu Oelsnitz, die damit als einer der erfolgreichsten sächsischen Schützenvereine gilt. Neben den Einzelakteuren gelang dem Team Posselt/Fläschendräger/Jens Steindorf die Verteidigung des Landesmeistertitels in der Disziplin Pistole .45 ACP mit 1126 Ringen. Somit hoben sie den eigenen Landesrekord aus dem Vorjahr nochmals um 8 Ringe an. Hinzu kamen drei Vizelandesmeistertitel mit der Mannschaft.
Andreas Schädlich von der PSG Falkenstein ist Landesmeister in der Disziplin Pistole 9mm Para in der Altersklasse. Einen dritten Platz errang er mit dem Revolver .357 Magnum. Viele gute Platzierungen der Vogtländer sind in den Ergebnislisten zu finden. Insgesamt waren 48 Sportschützen aus 18 sächsischen Vereinen in Dresden am Start, davon elf von hier. Für die 1.BSGi zu Oelsnitz starteten neben Posselt und Fläschendräger Dirk Löffler, Jens und Hartmut Steindorf und Andreas Tiepner. Für Falkenstein kämpften Andreas Schädlich, André Hendel, Friedrich Leucht und Uwe Mothes. Maik Maßalsky trat für Lengenfeld an. Aus 25 Meter Entfernung wurde in den vier Disziplinen Pistole 9 Millimeter Parabellum, Pistole .45 ACP, Revolver .357 Magnum und Revolver .44 Magnum geschossen. Und das sowohl in der Schützenklasse für die Sportler zwischen 21 und 45 Jahren als auch in der Altersklasse ab 46 Jahren. Abgegeben wurden 20 Präzisionsschüsse sowie 20 Schuss Schnellfeuer. Die jeweils besten 6 Schützen pro Disziplin qualifizierten sich für das Finale, um dort mit zehn Schuss Schnellfeuer den Landesmeister zu ermitteln. Für Aron Fläschendräger ist die Aufgabe für die kommenden Wochen klar vorgegeben: Training für die Deutsche Meisterschaft! Sein erklärtes Ziel ist es, diesmal Kurs zu nehmen auf die besten 30. (P.A.)
 

- BLICK -
(27. Juni 2012)

Sperken bessern Landesrekord auf

Sportschießen: Fläschendräger fährt nach München

DRESDEN – Bei den Landesmeisterschaften in den Großkaliber-Kurzwaffen-Disziplinen in Dresden konnte die 1. Bürgerliche Schützengilde zu Oelsnitz ihren Mannschafts-Landesmeistertitel in der Disziplin "Pistole .45 ACP" verteidigen und besserte ihren eigenen Landesrekord um acht Ringe auf. Hinzu kamen drei Vizelandesmeistertitel mit der Mannschaft. Des Weiteren qualifizierte sich Aron Fläschendräger nach 2009 und 2010 für die im September anstehende Deutsche Meisterschaft in München. Und das diesmal sogar in zwei Disziplinen: "Revolver .44 Magnum" sowie "Pistole .45 ACP". Mit Letzterer gelang ihm das beste Einzelresultat des Tages: 487 von 500 möglichen Ringen bedeuteten gleichzeitig Landesrekord. "Alle sechs Schützen brachten mindestens eine Medaille mit. Und mit insgesamt elfmal Edelmetall wurde unsere Gilde einer der erfolgreichsten sächsischen Schützenvereine", freut sich der jüngste Starter im Team, Aron Fläschendräger. Neben ihm und Mannschaftsführer Klaus Posselt legten auch die Schützen Dirk Löffler, Jens und Hartmut Steindorf sowie Andreas Tiepner zielsicher an. (kare)
Zum Anfang dieser Seite

Unsere Sponsoren









































Unsere Förderer











Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 78
  • Besucher heute: 818
  • Besucher gestern: 1.760
  • Besucher gesamt: 17.836.832