Aktuelles

Unsere Qualifikantin für die Deutsche Meisterschaft: Anna Goller 

Landesmeisterschaft Luftpistole: Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Rund 300 Sportschützen aus ganz Sachsen kamen am vergangenen Wochenende zu ihrer ersten Landesmeisterschaft des Jahres zusammen, um ihre neuen Titelträger mit der Luftpistole auf elektronischer Anlage zu ermitteln. Aus unserer Sicht begann die neue Saison im Meisterschaftssystem mit drei silbernen Plakette und einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Für die Sensation des Tages sorgte unsere Jungschützin Anna Goller, die bei ihrer ersten Landesmeisterschaftsteilnahme auf Anhieb die Silbermedaille  bei den Juniorinnen I gewann. Mit persönlicher Bestleistung von 352 Ringen buchte sie sogar das Ticket zur Deutschen Meisterschaft, welche Ende August in München-Hochbrück ausgerichtet wird, an der sie selbstverständlich teilnehmen wird um sich mit den besten Juniorinnen Deutschlands messen zu können.

Als Bezirksmeister starteten Daniel Clauß, Dirk Löffler und Aron Fläschendräger in den Vorkampf. Am Ende lagen sie hinter dem Dresdner Trio auf Platz 2. Für das „Best-of-Acht-Finale“ bei den Herren I konnten sich mit Daniel Clauß und Maik Maßalsky zwei unserer Sportschützen qualifizieren, die jedoch im Finale Nerven zeigten und das Podest damit verfehlten. Bei den Herren II erzielte Dirk Löffler mit einer hervorragenden Leistung Platz 2 und wurde wie im letzten Jahr Vizelandesmeister.

Bei den Damen ging Ute Wagenführer nach 2016 und 2018 zum dritten Mal an den Start. Damals verfehlte sich jeweils mit Platz 4 das Podest. In diesem Jahr ist ihr leider die Finalteilnahme bei den Damen I verwehrt geblieben.

Mit Roland Eichhorst und Klaus Posselt hatten wir nach einigen Jahren wieder zwei Qualifikanten im Seniorenbereich am Start. Ihre Leistungen können sich mit Platz 6 und 9 unter dem starken Teilnehmerfeld sehen lassen.

Zum erstmals ausgetragenen Team-Mix-Wettbewerb in der Disziplin Luftpistole bildet jeweils eine Dame und ein Herren das Team. Für uns gingen Ute Wagenführer und Dirk Löffler an den Start, die sich im Vorkampf mit Platz Vier unter acht teilnehmenden Mannschaften für das Finale der „Best-of-Vier-Finale“ qualifizierten. Mit dem undankbaren vierten Platz beendeten sie auch das Finale, wobei beide mit ihren erbrachten Leistungen stolz sein können und unseren Verein hervorragend vertreten haben.
 

Nachdem die Titelkämpfe in den Druckluftdisziplinen mit dieser Landesmeisterschaft ihr Ende fanden, stehen für die vogtländischen Sportschützen bereits die nächsten Titelkämpfe auf dem Programm. Weiter geht es am 30.März mit den Kreismeisterschaften der Vorderladerdisziplinen, der Freien Pistole, sowie der Standardpistole in Reichenbach.
erschienen am: 24.03.2019
Seite 4

Unsere Sponsoren

















































Unsere Förderer























Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 40
  • Besucher heute: 54
  • Besucher gestern: 206
  • Besucher gesamt: 18.154.309