Aktuelles

1. Wettkampftag: Bundesliga-Auftakt nach Maß - 5:0 gegen Gröningen

Unser Luftpistolen-Team nahm am vergangenen Sonntag seine zweite Saison in der 2. Bundesliga in Angriff. In Berlin trafen Anneliese Falkenberg, Agnes Völker, Dirk Löffler, Daniel Clauß und Aron Fläschendräger zum ersten Vergleichsschießen auf den Gröninger SV, bei denen Sie einen klaren 5:0 – Erfolg einfuhren. Als Betreuer und Fahrer agierte Maik Maßalsky. Damit gehen wir am 11. November zum 2.Wettkampftag als Tabellenführer gegen Frankfurt/Oder und Dresden an den Start. 

"Allen im Verein war bewusst, dass es als Bundesliga-Neuling nicht leicht werden würde. Anfangs hatten wir mit den typischen Aufsteigerproblemen zu kämpfen, konnten diese aber noch rechtzeitig zu Mitte der vergangenen Saison abstellen. Es war entscheidend, dass unsere Schützen schnell zu einem funktionierenden Team zusammengewachsen sind. So konnten wir am letzten Kampftag den Klassenerhalt perfekt machen und landeten in der Endabrechnung auf dem fünften Platz der Achter-Staffel. Daher steht für uns als neues Saisonziel ganz klar eine Stabilisierung unserer Leistungskonstanz und der Klassenerhalt an erster Stelle.", sagt der Sportliche Leiter Aron Fläschendräger.

Seit Juli 2017 ist Theresia Völker unsere Trainerin. Die 51-jährige Ärztin und Mutter der 19-jährigen Jungschützin Agnes Völker ist seit 2016 C-Leistungssport-Trainerin und absolvierte in diesem Jahr die Mentaltrainer-Ausbildung. In den vergangenen Monaten bereitete sie unser Team gerade in diesem Bereich auf die immer mehr wachsenden Belastungen im sportpsychologischen Bereich vor und stellte individuelle Schießfehler ab. Dies geschieht einmal im Monat auf der Anlage in Burgstädt, die bundesligataugliche Verhältnisse bietet. 

Mit Anneliese Falkenberg, der aktuellen Deutschen Meisterin mit der Luftpistole, Jürgen Barth und Daniel Clauß sind drei Sportschützen mit jahrelanger Bundesligaerfahrung dabei. Im Bundeskader/C ist Agnes Völker eine feste Größe, die im Vorjahr zur WM mit der Luftpistole teilnahm und zur DM mehrere Medaillen errang. Das Team ergänzen Dirk Löffler, Ronny Schnabel, Maik Maßalsky und Mannschaftsleiter Aron Fläschendräger.

Ein Bundesligateam besteht im Wettkampf aus fünf Schützen, die nach einer Rangliste im Modus "Mann-gegen-Mann" gegen die fünf Sportschützen der gegnerischen Mannschaft antreten. Als einziger vogtländischer Schießsportverein ist unsere Schützengilde in einer Bundesliga präsent. In der 2. Bundesliga-Ost in der Disziplin Luftpistole sind insgesamt acht Vereine vertreten. Die zwei besten Teams treten zum Saisonende in der Relegationsrunde zur 1. Bundesliga mit dem dort Letztplatzierten gegeneinander an und kämpfen um den Startplatz in der höchsten Liga Deutschlands.

Nach dem Auftakt tritt unser Team am 11. November, ebenfalls in Berlin, auf die Teams aus Frankfurt/Oder sowie auf die zweite sächsische Mannschaft, die PSSG zu Dresden. Am 9. Dezember geht es in Frankfurt/Oder gegen den Prenzlauer SV und die SG Wechmar in die nächste Runde. Nach der Jahreswende heißen die Gegner am 13. Januar PSV Olympia Berlin und Schützengilde zu Potsdam.
erschienen am: 16.10.2018
Seite 4

Unsere Sponsoren















































Unsere Förderer





















Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 36
  • Besucher heute: 69
  • Besucher gestern: 329
  • Besucher gesamt: 18.088.964