Aktuelles

Kooperation mit Oelsnitzer Gewerbeverband

Eine richtungsweisende Entscheidung trafen unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am vergangenen Wochenende. In diesem Rahmen wurde einstimmig der Beitritt unseres Vereins in den Oelsnitzer Gewerbeverband beschlossen. Im Vorfeld zu dieser Abstimmung stellte unser Vorsitzender Björn Fläschendräger, gemeinsam mit Gewerbeverbandschef René Buze, die Art und den Umfang der zukünftigen Partnerschaft vor.
... » Details

Neue Bowlingmeister

Traditionell lädt unsere Schützengilde nach ihrer Jahreshauptversammlung alle Mitglieder und Sponsoren zu einem gemütlichen Bowlingabend ein, welcher durchaus mit einem sportlichen Hintergrund versehen ist. So führten wir in diesem Jahr unsere bereits "10. BOWLING-MASTERS" im World of Bowl Oelsnitz durch. Inhaber Jens Gruner, der zugleich ein treuer Werbepartner unserer Gilde ist, lud uns gleich zu Beginn auf einen Tropfen "Zielwasser" ein, so dass unsere Mitgleider schon vom ersten Wurf an die kommende Herausforderung " gut gestärkt" angehen konnten.
... » Details

EHRUNGEN ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Zur Jahreshauptversammlung kamen auch die Ehrungen verdienter Mitglieder nicht zu kurz. Die silberne Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen erhielt Jürgen Fläschendräger. Er ist bereits 30 Jahre im Schießsport aktiv und seit Vereinsgründung Geschäftsstellenleiter. Die Ehrennadel in Bronze wurde Jugendleiter Peter Fritzsch für seine erfolgreiche Aufbauarbeit der Jugend- und Nachwuchsabteilung verliehen. Vom Landesfachverband, dem Sächsischen Schützenbund, wurde Sandro Piering für dessen Engagement im Jugendbereich mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Zusätzlich wählten ihn die Mitglieder zum neuen stellvertretenden Jugendleiter. Dieselbe Ehrung, jedoch in Silber, erhielten Jan Kautz als Oberkampfrichter sowie Gert Hofmann für seine langjährige Arbeit als Trainer überreicht.
... » Details

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Zur Jahreshauptversammlung hatten unsere  Mitglieder im Lokal „Church Hill“ viel Grund zur Freude. Gleich zu Beginn konnten sechs neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden, so dass wir nun 68 Sportschützen zählen und damit der mitgliederstärkste Oelsnitzer Schießsportverein sind.
... » Details

Wahl zum Vogtland-Sportler des Jahres 2019

Als eine von nur zwei Sächsinnen und amtierende Vizelandesmeisterin bei den Juniorinnen I startete unsere Jungschützin Anna Goller das erste Mal bei den Deutschen Meisterschaften. Auf der Olympiaanlage von 1972 in unmittelbarer Nähe der Münchner Allianz-Arena erzielte die nun 21-Jährige in der Disziplin Luftpistole 516 Ringe. Diese Ringzahl bedeutete einen 36.Platz unter den besten Nachwuchsschützinnen aus der ganzen Bundesrepublik. Beachtenswert ist, dass Anna erst seit 2018 dem Schießsport nachgeht und sich bei ihrer ersten Landesmeisterschaftsteilnahme im vergangenen Jahr mit persönlicher Bestleistung  das Ticket zur Deutschen Meisterschaft sichern konnte. Ihrer Konkurrentinnen betreiben den Sport hingegen seit mehreren Jahren. Anna schoss bei der ersten Teilnahme auf Bundesebene einen Durchschnitt von 8,6 Ringen. Sie zeigte ihre gewohnte Nervenstärke, den nötigen Ehrgeiz und schoss ein Ergebnis, welches aller Ehren wert ist. Anna wurde bereits nach kurzer Zeit ein fester Bestandteil der Landesligamannschaft, die in der Sachsenliga auf Ringejagd geht. Sie ist die erste vogtländische Jungschützin der es gelang, sich auf Bundesebene im Kurzwaffenbereich zur Deutschen Meisterschaft zu qualifizieren. Darauf ist unser Verein besonders stolz.

Unterstützen Sie uns und stimmen für unsere Jungschützin hier online ab. Vielen Dank! Zusätzlich können Sie auch per Tippschein Ihre Stimme bei folgenden Medien abgeben: Freie Presse, Vogtland Anzeiger, BLICK und Kreis-Journal Vogtland. Die Umfrage läuft vom 11. Januar bis 23. Februar.
... » Details

Wahl zum Vogtland-Sportler des Jahres 2019

Das Geheimnis ist gelüftet: Die Kandidaten für die diesjährige „Wahl zum Vogtland-Sportler des Jahres 2019“ wurden nun offiziell bekanntgegeben. Jeweils zehn Frauen, Männer und Mannschaften hoffen auf den Titel, der am 28. März in der Musikhalle Markneukirchen vergeben wird. Eines steht schon mal fest: Bei der diesjährigen Wahl wird es keine Titelverteidigung geben. Abstimmen für ihre Favoriten können die Vogtländer zwischen dem 11. Januar und 23. Februar. Die "Freie Presse" wird alle Kandidaten in diesem Zeitraum auf Sonderseiten vorstellen. Unsere Jungschützin Anna Goller wurde von den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Sportgala unten den zehn besten vogtländischen Frauen versehen. Nach 2011, 2014 und 2017 wird sich erneut einer unserer Sportschützen zur Wahl stellen. Bei der Gala selbst können sich die Besucher wieder über hochkarätige Ehrengäste freuen. Traditionell führt Gala-Organisator Volkhardt Kramer gemeinsam mit RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben durch das Programm.
... » Details

4. Wettkampftag: 3. Platz und Ticket für Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga gesichert

Mit einem Sieg und einer knappen Niederlage kehrte unser Team am vergangenen Sonntag vom letzten Kampftag der 2. Bundesliga aus Frankfurt (Oder) zurück. Mit der Ausbeute sind unsere Sportschützen zufrieden, da sie am Ende allen Grund zur Freude hatten. Dem ersten Duell des Tages, gegen die 2. Mannschaft des PSV Olympia Berlin, mussten wir uns mit 2:3 geschlagen geben.
... » Details

3. Wettkampftag: Bundesliga-Team im Soll

Mit einem Sieg und einer erwarteten Niederlage kehrte unser Luftpistolen-Team aus der Bundeshauptstadt zurück. Nach drei Siegen in Folge wollten unsere Sportschützen gegen den Tabellenletzten, der Zehlendorfer Schützengilde auch den 4. Sieg im 4. Duell der Saison feiern. Das Team um Vize-Kapitän Dirk Löffler war an diesem Tag wie erhofft auf dem Punkt mental fit.
... » Details

WEIHNACHTSFEIER

Am vergangenen Wochenende ließen wir im Rahmen unserer Weihnachtsfeier das diesjährige Sportjahr gemütlich ausklingen. Neben einem schmackhaften Buffet, welches keine Wünsche offen ließ, hielten wir mittels einer abwechslungsreichen "PowerPoint-Präsentation" eine Rückschau auf unser Sportjahr 2019. Traditionell wurde zu diesem Anlass auch der Mitgliederpreis unserer Gilde verliehen.
... » Details

Nachwuchsschützen erhalten Förderung

Zur jährlichen Scheckübergabe des Oelsnitzer Sportfördervereins, am Rande eines Volleyballspieles in der Oelsnitzer Dreifeldturnhalle, erhielt die Jugend- und Nachwuchsabteilung unserer Schützengilde eine finanzielle Förderung in Höhe von 200 Euro. Der Jugendleiter unserer Gilde, Peter Fritzsch, nahm im Rahmen der feierlichen Übergabe den Scheck dankend entgegen. So sollen die finanziellen Mittel für die Trainingsgestaltung unserer Jungschützen verwendet werden.
... » Details

2. Wettkampftag: Bundesliga-Team feiert Doppelsieg

Mit der maximalen Ausbeute von zwei Siegen aus zwei Duellen kehrten heute unsere Sportschützen aus der Bundeshauptstadt zurück. Nach ihrem glanzvollen 5:0-Sieg gegen die Nord-Berliner Schützengemeinschaft zum Saisonauftakt am 6. Oktober, lagen diesmal die Trauben um einiges höher. Zum ersten Duell des Tages hatten wir es mit dem Team der Schützengilde Frankfurt (Oder) zu tun.
... » Details

Saisonrückblick 2019

Mit einer Mitgliederversammlung sowie dem traditionellen Weinfest beendeten wir am vergangenen Samstag unsere erfolgreichste Wettkampfsaison. Wichtigstes Ergebnis der bis auf dem letzten Platz gefüllten Versammlung, ist die Aufnahme von zwei neuen Mitgliedern. Zum Weinfest führten wir neben den Siegerehrungen der verschiedenen Meisterschaften auch unser beliebtes Weinkönigsschießen durch. Dabei musste jeder Aktive mit der Luftpistole mit fünf Schüssen so viel wie möglich Luftballons schießen, die einen positiven Wert hatten. Die meisten Punkte bei den Herren hatte Maik Maßalsky gesammelt. Ihm zur Seite steht Brit Lippold als neue Weinkönigin. Mit einer Knoblauchsuppe, Kartoffelsuppe und Soljanka, sowie Federweiser und verschiedener Weinsorten, rundeten wir diesen Abend ab
... » Details

Vorstellung – Bundesligaschütze Yannic Grießbach

Nach der Vorstellung Kristian Borschkes möchten wir mit Yannic Grießbach das zweite neue Gesicht in unserer Bundesligamannschaft vorstellen. Vor rund 10 Jahren kam Yannic zum aktiven Sportschießen. Über das Luftgewehrschießen kam der heute 20-jährige Allrounder zur Luftpistole. Mit der Kurzwaffe sieht er für sich bessere Chancen größere Erfolge feiern zu können. Die Ergebnisse geben ihm recht. So gewann er mit der Luftpistole in diesem Jahr den internationalen Wettkampf im Juniorenbereich in Berlin und zusammen mit Agnes Völker den Luftpistolen Mixed-Wettbewerb zur Deutschen Meisterschaft in München. Er ist bereits seit längerem ein wichtiger Bestandteil im Landeskader Sachsen und sammelte erst im letzten Jahr für seinen Heimatverein Grünhain erste Ligaerfahrung in der Landesliga Sachsen. „Mich reizt vor allem das Streben für den Sieg. Natürlich soll der Spaß nicht zu kurz kommen und erhoffe mir neue Erfahrungen bei den Wettkämpfen gewinnen zu können. Für die Schützengilde habe ich mich entschieden, da der Verein mir die Chance gibt bei der Liga mitzumachen. Dafür bedanke ich mich.“, so Yannic Grießbach.
... » Details

Vorstellung – Bundesligaschütze Kristian Borschke

Heute möchten wir mit Kristian Borschke unser erstes Neumitglied für die Bundesligamannschaft vorstellen. Bereits seit 1995 betreibt Kristian aktiv das Sportschießen. Bundesligaerfahrung sammelte er von 2007 bis 2009 in der 2. Bundesliga und bis 2011 in der 1. Bundesliga für die PSV Neustadt. Der 39-Jährige zählt als Luftpistolenspezialist, der 2007 mit Platz 11 sein bestes Resultat zur Deutschen Meisterschaft erzielte. Nach einer Schießpause nahm er 2017 erstmals wieder an den Landesmeisterschaften mit der Luftpistole teil und gewann diese auf Anhieb, wie auch 2018.  Insgesamt holte er zwölf Landesmeisterschaftsmedaillen: 3x Gold, 6x Silber und  3x Bronze. Sein Ziel für die kommende Bundesligasaison ist es jedes Duell zu gewinnen, mindestens einen Schnitt von 370 Ringen zu erreichen und Spaß am Wettkampf zu haben. Bereits zum 1. Wettkampftag in Berlin am vergangenen Sonntag zeigte er sein ganzes Können. Mit sagenhaften 377 Ringen schoss er das zweitbeste Tagesergebnis und gewann damit deutlich sein direktes Duell. „Für die Schützengilde habe ich mich entschieden, weil ich eine neue Herausforderung für mich gesucht habe, die Oelsnitzer eine dufte Truppe sind und ich denke, dass ich mich mit meinen Leistungen perfekt im Team einfügen werde.“, so Kristian Borschke.
... » Details

1. Wettkampftag: Bundesligastart mit 5:0 - Auftaktsieg gegen Nord-Berliner Schützengemeinschaft

Für einen Auftakt nach Maß sorgte unser Luftpistolenteam am heutigen Sonntag. Am 1. Wettkampftag der 2. Bundesliga-Ost gewann unsere Gilde in der Aufstellung Agnes Völker, Aron Fläschendräger, Ronny Schnabel sowie den beiden Neuzugängen Yannic Grießbach und Kristian Borschke alle ihre Duelle gegen die Nord-Berliner Schützengemeinschaft und siegte somit klar und deutlich mit 5:0.
... » Details
Seite 1 von 26

Wahl zum Vogtlandsportler des Jahres 2019

 
Unterstützen Sie uns und stimmen für unsere Jungschützin hier online ab. Vielen Dank!

Zusätzlich können Sie auch per Tippschein Ihre Stimme abgeben:

 
- Freie Presse -
- Vogtland Anzeiger -
- BLICK -
- Kreis-Journal Vogtland -

Die Umfrage läuft vom
11. Januar bis 23. Februar

Unsere Sponsoren

















































Unsere Förderer

























Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 129
  • Besucher heute: 1.445
  • Besucher gestern: 2.397
  • Besucher gesamt: 18.539.243