Aktuelles

Nach einem kurzen Gedicht bekam Doreen vom Weihnachtsmann ein kleines Geschenk - unsere Gildetasse.

Vom Adventsschießen zur Weihnachtsfeier

Auf der Schießanlage in Adorf führten wir am 12. Dezember unser erstes Adventsschießen durch, bei dem vor allem der Spassfaktor eine große Rolle spielte. Auf eine selbstgestaltete Scheibe - 6 aus 49 - wurden entweder mit einer Kurz- oder Langwaffe zehn Schuss abgegeben, sechs davon ausgewählt und angekreuzt.
Dabei hatte jeder so viele Versuche wie möglich, denn je mehr Scheiben man hatte, desto größer war die Chance, die Sechs-Richtigen geschossen zu haben.

Der Gewinner aus der Ziehung - 6 aus 49 - wurde erst bei unserer anschließenden Weihnachtsfeier im Vereinslokal „gezogen“. Mit nur zwei Scheiben hatte Alexander Gritzke die Sechs-Richtigen-Schüsse. Für ihn gab es ein Überraschungspäckchen. Zuvor bekamen wir ein köstliches Weihnachtsessen, als später der Weihnachtsmann bei uns halt machte. Nach einem Gedicht, Lied oder Witz gab er für jeden von uns ein kleines Geschenk.
erschienen am: 14.12.2009
Seite 267
Zum Anfang dieser Seite

Unsere Sponsoren





































Unsere Förderer







Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 70
  • Besucher heute: 473
  • Besucher gestern: 1.449
  • Besucher gesamt: 17.658.804