Aktuelles

Unser Mannschaftsführer Klaus Posselt auf der ehemaligen Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück.

Deutsche Meisterschaftsluft geschnuppert

Unser Schützenbruder Klaus Posselt startete als einziger Sachse in der Altersklasse – Disziplin Gebrauchspistole .45 ACP - bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften. Auf der Olympia-Schießanlage von 1972 in unmittelbarer Nähe der Münchner Allianz-Arena erzielte der Debütant 367 Ringe. Diese Ringzahl bedeutete einen 76. Platz in einem knapp 100er Teilnehmerfeld, der besten Schützen aus der ganzen Bundesrepublik.
Der 64jährige Oelsnitzer ist erst der zweite vogtländische Sportschütze, der bei den Deutschen Meisterschaften in den Großkaliber-Disziplinen startete. Zuvor schaffte das zweimal nur sein Gildebruder Aron Fläschendräger.

Allein hatte er sich aber nicht auf den Weg in die bayerische Landeshauptstadt gemacht. Vereinskamerad Jürgen Fläschendräger stand ihm hilfreich zur Seite, der schon in den letzten beiden Jahren an gleicher Stelle seinen jüngsten Sohn unterstützte.

„Ich habe mir schon etwas mehr versprochen, wollte eigentlich einen Platz im Mittelfeld, aber ich bin unheimlich froh, überhaupt einmal als Aktiver bei so einer Meisterschaft Dabeisein zu dürfen. Allein
die Teilnahme war für mich der bisher größte sportliche Erfolg. Die Eindrücke bleiben mir unvergesslich. Riesig würde ich mich freuen, könnte ich noch einmal bei der Deutschen Meisterschaft antreten, am liebsten mit meiner Mannschaft.“

Im Wettkampf mussten vier Präzisionsserien á fünf Schuss zu je 150 Sekunden abgegeben werden, danach folgten vier Serien Schnellfeuer á fünf Schuss zu je 20 Sekunden.

Unser Mannschaftsführer wurde in diesem Jahr erstmals Landesmeister in der Altersklasse, Einzelwertung 9mm Para und Doppellandesmeister mit der Mannschaft. In diesem Jahr konnte er
9 Kreismeistertitel,
3 Landesmeistertitel
mit zwei Landesrekorden in den Mannschaftswertungen,
zwei Vizelandesmeistertitel und
als Sahnehäubchen die Qualifikation
für die Deutsche Meisterschaft
in der Disziplin .45ACP verzeichnen. „Für mich war es eine Ehre, Oelsnitz und das Vogtland in der bayerischen Hauptstadt zu vertreten und ein Stückchen bekannter werden zu lassen.“
 
erschienen am: 02.09.2011
Seite 222
Zum Anfang dieser Seite

Neuer Sponsor im Oktober

Unsere Sponsoren







































Unsere Förderer







Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 69
  • Besucher heute: 889
  • Besucher gestern: 1.225
  • Besucher gesamt: 17.749.304