Aktuelles

Vereinspokalsieger gekürt

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung wurden die Vereinspokalsieger unserer Gilde in Form eines Ganzjahresschießens ausgezeichnet, die je einen Keramik-Sperk erhielten. Bestehend aus zwei Ergebnissen zu je 20 Schuss – mit dem KK-Sportgewehr oder einer Kurzwaffe nach Wahl fand zudem erstmals in der Vereinsgeschichte auch ein Teamwettbewerb statt. Sechs Gruppen zu je 5 Schützen schossen gegenseitig die Platzierungen aus. Im Langwaffenbereich konnte sich erneut Thomas Eßbach den ersten Platz sichern. Vor Dirk Löffler und Marcel Jüngel gewann er souverän diese Disziplin.
... » Details

Gilde mit fünf lizenzierten Trainern

Jüngst nahmen fünf Sportschützen unserer Gilde erfolgreich an der Trainer-C-Ausbildung teil. Bei namhaften Lektoren absolvierten unser Sportlicher Leiter Aron Fläschendräger, Jugendleiter Thomas Eßbach, Marcel Jüngel, Gert Hofmann und Dirk Löffler die Ausbildung, die insgesamt 20 Teilnehmer aus 9 Vereinen in Angriff nahmen. Für die ehrenamtliche Trainertätigkeit im Verein waren 3 Wochenend-Blöcke in Leipzig und Dresden zu meistern. Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung zum Trainer C ist die Basisqualifikation als Schießsportleiter. Aufgabenschwerpunkte sind Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von attraktiven Vereins- und Freizeitangeboten sowie Übungs- und Trainingseinheiten im sportartspezifischen Anfängerbereich.
... » Details

Große Ehre für unsere Schützengilde

Im Zuge des diesjährigen Kreisschützentages, welcher in Lengenfeld stattfand, wurde unserer Schützengilde eine große Ehre zu Teil. Für die Verdienste um das sächsische Schützenwesen bekam unsere Gilde vom Kreisschützenmeister des Sportschützenkreises I Vogtland, Peter Hartmann die Ehrenurkunde des Sächsischen Schützenbundes überreicht. Dabei würdigt der Landesverband die Anstrengungen in den vergangenen Jahren unserer noch jungen Vereinsgeschichte. „Das ein Schützenverein eine solch hohe Ehrung nach gerade einmal 3 Jahren und 8 Monate seines Bestehens erhält zeigt, dass wir nicht eigennützig arbeiten und unsere Kraft auch in das Schützenwesen einbringen. Das wir diese Ehrenurkunde zum 20-jährigen Jubiläum der Wiedergründung unseres Sportschützenkreises überreicht bekommen, macht uns besonders stolz“, so Björn Fläschendräger.
... » Details

Gildechef nun mit Sportmanagerlizenz

Björn Fläschendräger, Vorstandsvorsitzender unserer Schützengilde ist seit diesem Monat im Besitz einer Sportmanagerlizenz. Vom 8. bis 11. Oktober nahm er mit Erfolg an der Ausbildungsstufe zum Bayerisch-Sächsischen Sportmanager in Bernried am Starnberger See teil. Als Voraussetzung zur Teilnahme galt zum einen eine gültige Vereinsmanager-B Lizenz, welche er nach einer sechs monatigen Weiterbildung an der Landessportschule in Werdau im vergangenen Jahr erwarb.
... » Details

SAISONABSCHLUSSFEIER: Gilde zieht Jahresbilanz

Zu unserer jährlichen Saisonabschlussfeier zogen wir Bilanz über das Sportjahr 2012. Mannschaftsführer Klaus Posselt und unser sportlicher Leiter Aron Fläschendräger haben alle Vereinsmitglieder mit Partner zum Weinfest eingeladen. Das Resümee nach Beendigung des Sportjahres, welches ihren Höhepunkt mit der Deutschen Meisterschaft hatte, lautet ganz klar: Ziel überfüllt!
... » Details

Neuer Sponsor

Ab dem 01. Oktober unterstützt uns der "Markgrafen Getränkemarkt" als neuer Sponsor. Ihn gibt es seit 2001 in Oelsnitz, und seit 2006 ist Sven Stephan Inhaber. Er bietet Ihnen eine große Auswahl an Getränken, Wein und Spirituosen. Außerdem können Sie Zeitungen und Zeitschriften kaufen oder auch Lotto spielen. Für besondere Wünsche sprechen Sie Ihn bitte an. Überzeugen Sie sich selbst!
... » Details

Neuer Sponsor

Das Autohaus Scholz ist seit 1994 Ihr Partner in Oelsnitz und wird uns ab dem 01. Oktober tatkräftig als neuer Sponsor begleiten. Sie sind offizieller Vertragspartner und somit Ihr Ansprechpartner für die Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi und Skoda.

Sie freuen sich, Sie in ihrem Autohaus begrüßen zu dürfen.

www.autohausscholz.de
  ... » Details

Vereinsmeister ermittelt

Unsere vierte Vereinsmeisterschaft trugen wir am 15. September auf der Schießanlage in Adorf aus. In Form eines Kombinationswettkampfes, der aus den Disziplinen KK-Sportpistole & KK-Sportgewehr besteht, wurden in getrennter Damen- und Herrenwertung die jeweiligen Meister ausgeschossen. Zudem konnten wir erstmals eine Jugendwertung einführen. Bei den Herren konnte Aron Fläschendräger seinen Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen. Er wurde Vierter. Mit nur zwei Ringen Vorsprung konnte Klaus Posselt in diesem Jahr glänzen und holte sich den Vereinsmeistertitel vor dem Zweitplatzierten Dirk Löffler und Thomas Eßbach.
... » Details

DM: Freistaat Sachsen würdevoll vertreten

Auch in diesem Jahr konnten unsere Sportschützen Klaus Posselt und Aron Fläschendräger auf der Olympiaanlage von 1972 in München Deutsche Meisterschaftsluft schnuppern und an weiterer Erfahrung dazu gewinnen. Sie waren neben vier weiteren Sportschützen aus Leipzig die Vertreter unseres Freistaats im Großkalibersektor. Allein die Qualifikation ist als riesen Erfolg zu sehen. Wie bereits im vorigen Jahr konnte sich unser Mannschaftsführer in der Altersklasse für die Disziplin Gebrauchsrevolver .44 Magnum qualifizieren. Er schloss heuer seinen Wettkampf als 72. mit 362 Ringen ab. Nach 2009 und 2010 qualifizierte sich unser Sportlicher Leiter in zwei Wertungsdisziplinen. Der mit seinen 26 Jahren als jüngster Teilnehmer bei den Großkaliberdisziplinen in der Schützenklasse, beendete die Disziplin Gebrauchsrevolver .44 Magnum mit 363 Ringen und erreichte einen 48. Platz. In der Disziplin .45 ACP trug er sich mit 377 Ringen in die Ergebnislisten ein, was Rang 32 bedeutete.
... » Details

VEREINSAUSFLUG

Die Mitglieder unserer Schützengilde begaben sich am vergangenen Wochenende auf einen Vereinsausflug nach Leipzig. Um 14.00 Uhr kamen wir auf dem Sportgelände des SV Fortuna Leipzig an. Rasch wurden die Zelte aufgebaut und das weitere Gelände besichtigt. Um 15.30 Uhr begaben wir uns mit einem schönen Doppeldeckerbus auf eine historische Stadtrundfahrt, bei welcher die Völkerschlacht im Mittelpunkt stand. Ein alter „General“ erklärte uns in der rund zweistündigen Tour alle wichtigen Details zu deren Geschichte. Auf dem Sportgelände der „Volley Leos“ zurückgekehrt stärkten wir uns alle mit einem Eisbecher.
... » Details
Ergebnisse pro Seite
Seite 22 von 30

Wahl zum Vogtlandsportler des Jahres 2017

 
Unterstützen Sie uns und stimmen für unsere Mannschaft hier online ab. Vielen Dank!

Zusätzlich können Sie auch per Tippschein Ihre Stimme abgeben:

 
- Freie Presse -
- Vogtland Anzeiger -
- BLICK -
- Kreis-Journal Vogtland -

Die Umfrage läuft vom
6. Januar bis 18. Februar

Unsere Sponsoren









































Unsere Förderer

















Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 12
  • Besucher heute: 65
  • Besucher gestern: 1.646
  • Besucher gesamt: 17.895.325