Aktuelles

Unsere neuen Vereinsmeister 2014 (von links) Florian Jüngel, Susann Fechner und Aron Fläschendräger freuen sich über ihre Wanderpokale.

Neue Vereinsmeister

Am vergangenen Samstag führte unsere Schützengilde in der Adorfer „Schützenhalle Zur schönen Aussicht“ ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft durch. Unsere Sieger wurden dabei mittels eines Kombinationswettkampfes, bestehend aus Kleinkaliber Sportpistole und Kleinkaliber Sportgewehr ermittelt.

In der Herrenwertung setzte sich unser Sportlicher Leiter Aron Fläschendräger die „Meisterkrone“ auf. Mit 177 Ringen verwies er unseren Jugendleiter Thomas Eßbach (175 Ringe) sowie Ronny Schnabel (174 Ringe) auf Platz zwei und drei. Für Aron Fläschendräger ist dieser Sieg nun schon der zweite Titelgewinn nach 2011.


Auch in der Damenwertung sicherte sich Susann Fechner zum zweiten Mal die Meisterehre. Sie verteidigte ihren Titel mit 172 Ringen souverän vor Sybille Jüngel (140 Ringe) und Doreen Tiedemann (109 Ringe). In der Jugendwertung gab es ebenfalls keine Wachablösung.


Vorjahressieger Florian Jüngel konnte seinen Pokal erfolgreich verteidigen. Mit 158 Ringen stellte er eine neue Bestmarke im Jugendbereich auf. Mit nur sieben Ringen weniger kam Domenic-Pascal Schneider auf den Silberrang ein. Bronze sicherte sich Nick Nößler mit 131 Ringen.


Der Wettkampftag wurde schon traditionell mit unserem Gildefest abgerundet. Dazu konnten wir den Vorsitzenden des Sportschützenkreises Vogtland, Kreisschützenmeister Peter Hartmann, die Geschäftsführerin des Kreissportbundes Vogtland, Gabriele Weidhase und den Oelsnitzer Stadtrat Michael Ballmann (LuB) begrüßen. Nach den Grußworten unserer Ehrengäste folgte der „Gildeschmaus“, in diesem Jahr ein deftiger Schweinsbraten nach „Brunos Art“. Frisch gestärkt wurden im Anschluss unsere neuen Sieger durch unsere Ehrengäste gekürt.


Diesen feierlichen Rahmen nutzte unser Vorstandsvorsitzender Björn Fläschendräger um die erfolgreiche Wettkampfmannschaft um Aron Fläschendräger, Klaus Posselt und Andreas Tiepner mit der Sportehrennadel des Sächsischen Schützenbundes auszuzeichnen. Am Ende des Abends sah man rundum glückliche und zufriedene Mitglieder, welche ihre neuen Vereinsmeister bis in den späten Abend feierten.
erschienen am: 21.09.2014
Seite 106
Zum Anfang dieser Seite

Neuer Sponsor im Oktober

Unsere Sponsoren







































Unsere Förderer







Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 76
  • Besucher heute: 389
  • Besucher gestern: 1.490
  • Besucher gesamt: 17.751.601