LM - Druckluftwaffen Schüler

- Vogtland Anzeiger -
(11. Juli 2012)

Florian Jüngel unter Top Ten

LEIPZIG/OELSNITZ – Auf dem traditionsreichen Leipziger Schützenhof fand am Wochenende die Sächsische Landesmeisterschaft der Schützenjugend in der Klasse der Zwölf- und 13-Jährigen statt. In den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole hatten die jungen Schützen aus einer Entfernung von zehn Meter innerhalb von 40 Minuten 20 Schuss abzugeben. Aus vogtländischer Sicht schickte nur die 1. Bürgerliche Schützengilde zu Oelsnitz ihren aktuellen Bezirksmeister Florian Jüngel in die Messestadt. Für ihn war dies die erste Teilnahme auf Landesebene und damit eine neue Herausforderung. Mit 140 Ringen in der Luftgewehrdisziplin kam Florian Jüngel auf Platz zehn ein, damit gelang der Sprung in die Liste der "Top Ten" des sächsischen Nachwuchses. "Wenn man betrachtet, dass Florian erst seit einem halben Jahr dem Schießsport nachgeht, hat er schon eine beachtliche Entwicklung vollzogen", freut sich Björn Fläschendräger, Vorstandsvorsitzender der 1. Bürgerlichen Schützengilde zu Oelsnitz. (bfl)
Zum Anfang dieser Seite

Unsere Sponsoren









































Unsere Förderer











Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 100
  • Besucher heute: 1.600
  • Besucher gestern: 1.815
  • Besucher gesamt: 17.833.804